Browsed by
Schlagwort: Bastei Lübbe

Buchneuerscheinungen im Februar – Meine Must Haves

Buchneuerscheinungen im Februar – Meine Must Haves

Text- und Coverrechte obliegen dem jeweiligen Verlag.

Hört ihr euer Konto schon weinen?

 

Ihr Lieben,

ihr müsst jetzt stark und tapfer sein. Verdammt tapfer. Der Monat vor der Messe steht bevor und das merkt man auch ganz deutlich an den vielen Neuerscheinungen, die den Buchmarkt erobern wollen. Ich habe euch hier wirklich nur meine Must Haves zusammengefasst. Dennoch bin ich auf sage und schreibe 20 Bücher gestoßen, die ich ich einfach brauche. Und ich bin sicher, ich habe noch einige vergessen oder darf euch die Cover noch nicht zeigen. Viel Spaß beim Stöbern :)

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Neuzugänge Teil 2] Die Eskalation hat begonnen

[Neuzugänge Teil 2] Die Eskalation hat begonnen

Hallo meine Lieben,

ich hatte euch ja bereits in meinem letzten Neuzugangsbeitrag erzählt, dass da noch ein zweiter folgen wird, denn neben meinen Geschenken, die ich bekommen habe, habe ich auch selbst meine Wunschliste etwas verkleinert und meinen SuB dadurch vielleicht dezent erhöht. Und wenn ich euch sage, dass da auch noch ein Teil 3 in Planung ist, weil noch nicht alles angekommen ist, schäme ich mich ja fast. Aber nur fast :) Die Freude über neue Bücher überwiegt einfach und hier sind sie, meine sieben Neuzugänge von gestern:

Wie gesagt, da kommen noch ein paar, ich glaube aber nur noch 3 oder 4, weiß das selbst gerade nicht so genau. Aber da ich von jedem Buch jetzt schon begeistert bin und es unbedingt haben musste, stelle ich sie euch doch auch noch einzeln vor:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Cold Princess von Vanessa Sangue

[Rezension] Cold Princess von Vanessa Sangue

|Werbung| Cold Princess wurde mir als Rezensionsexemplar über NetGalley zur Verfügung gestellt. Und eine Rezension habe ich heute auch noch für euch, denn dieses Buch habe ich bereits beendet, allerdings war es dann doch nicht mehr als eine nette Lektüre für zwischendurch für mich, von der ich deutlich mehr erwartet habe.

Cold Princess
Von Vanessa Sangue

Inhalt:

Er ist nicht bei ihr, um sie zu beschützen.
Er ist bei ihr, um sie zu töten.

Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben. Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über ihre Heimatstadt Palermo. Einzig für Madox Caruso, neuestes Mitglied ihrer Leibwache, hegt sie tiefere Gefühle, als sie sich selbst eingesteht. Die zerstörerische Energie, die ihn umgibt, zieht Saphira mehr und mehr in seinen Bann – ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt –
Bild- und Textquelle: Lyx Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] The New Dark – Dunkle Welt von Lorraine Thomson

[Rezension] The New Dark – Dunkle Welt von Lorraine Thomson

|Werbung| “The New Dark” wurde mir über NetGalley als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Nachdem ihr euch ja auch nicht entscheiden konntet, ob dieses Buch ein Must-Read ist oder nicht, habe ich mich aufgeopfert und es getestet ;) Jetzt müsst ihr allerdings selbst entscheiden, ob ihr das lesen wollt.

 

The New Dark – Dunkle Welt

von Lorraine Thomson

img_6668Inhalt:

**In einer dunklen Welt ist Liebe die einzige Rettung.**

Keine Schulen, keine Supermärkte, kein Internet – eine globale Katastrophe hat die Zivilisation vernichtet.

Für die 16-jährige Sorrel gibt es nur ihre Familie, ihr Dorf und einige unglaubliche Geschichten aus der ‘Zeit Davor’. Eines Tages greifen Mutanten das Dorf an und metzeln fast alle Bewohner nieder. Sorrels kleiner Bruder Eli und ihre große Liebe David werden verschleppt. Wild entschlossen, die beiden zu retten, macht Sorrel sich auf die Suche. Doch die einzige Möglichkeit, ihre Lieben zu retten, führt sie direkt in die Arme eines skrupellosen Rebellenanführers, der Sorrel für seine Zwecke instrumentalisieren will. Aber welcher Weg ist schon zu weit für die wahre Liebe?
Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Fangirl-Rezension] Bird & Sword von Amy Harmon

[Fangirl-Rezension] Bird & Sword von Amy Harmon

|Werbung| “Bird & Sword” wurde mir von Bastei Luebbe als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Und beenden wir den Oktober doch mit einem absoluten Fangirl-Buch. Ich feiere es einfach und liebe es, deswegen bekommt ihr heute auch wieder eine etwas andere Rezi, denn über die Geschichte erzähle ich euch nichts, das müsst ihr erleben.

 

Bird & Sword

von Amy Harmon

51j2d9lWUxL._SX312_BO1,204,203,200_

Inhalt:

Ein Mädchen ohne Stimme.

Ein König in Ketten.

Ein Fluch, der sie vereint.

Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann –

Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe / Lyx Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Auf ewig dein – Time School von Eva Völler 

[Rezension] Auf ewig dein – Time School von Eva Völler 

|Werbung| “Auf ewig dein” wurde mir über NetGalley durch Bastei Luebbe als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Krank auf der Couch liegen hat auch seine Vorteile, denn so habe ich innerhalb kürzester Zeit dieses tolle Buch verschlungen, das mich zwar nicht komplett begeistern konnte, dafür aber bestens unterhalten hat:

Auf ewig dein – Time school

von Eva Völler

Inhalt:

Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation von Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten …
Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden.

Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatima, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert, und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: “Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!”
Der erste Band der neuen Jugendbuch-Reihe von Eva Völler
Bild- und Textquelle: Bastei Luebbe/ One

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension]Magisterium – Der Weg ins Labyrinth von Cassandra Clare und Holly Black

[Rezension]Magisterium – Der Weg ins Labyrinth von Cassandra Clare und Holly Black

Da ich für meine HVM-Challenge diesen Monat ein Buch eines Autorenduos lesen musste, habe ich die Chance ergriffen und es von der Liste befreit:

 

Magisterium – Der Weg ins Labyrinth

von Cassandra Clare und Holly Black

 

Inhalt:

Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge, ist der zwölfjährige Callum Hunt nicht gerade der beliebteste Junge auf dem Planeten. Doch das ist erst mal sein geringstes Problem. Denn just in diesem Moment befindet er sich auf dem Weg ins Magisterium, der unterirdischen Schule für Zauberei. Ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Dort soll er bei Master Rufus, dem mächtigsten Magier der Schule, in die Lehre gehen. Doch alles was Call über ihn und das Magisterium weiß, lässt ihn befürchten, das erste Schuljahr nicht lebend zu überstehen.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson

[Rezension] Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson

|Werbung| Pünktlich zur Veröffentlichung darf ich euch meine Rezension zu diesem Buch zeigen. Ich hatte das große Glück, ein Vorab-Rezensionsexemplar von Bastei Lübbe zu erhalten. Vielen lieben Dank dafür. Im nachhinein betrachtet, muss ich allerdings sagen, dass ich den Hype um dieses Buch nicht so richtig nachvollziehen kann.

 

Der Kuss der Lüge – Die Chroniken der Verbliebenen

 von Mary E. Pearson

Inhalt:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen …

Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe One

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...