[Rezension] Wicked von Jennifer L. Armentrout

[Rezension] Wicked von Jennifer L. Armentrout

Wicked wurde mir über das Bloggerportal vom Heyne Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt und ich kann die schlechten Bewertungen wirklich nicht nachvollziehen.

 

Wicked – Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

Von Jennifer L. Armentrout

Inhalt:

Auf den ersten Blick ist Ivy Morgan eine normale junge Frau: Sie genießt das Studentenleben in New Orleans, und ist, seit dem tragischen Verlust ihrer ersten großen Liebe, überzeugter Single. Nur wenige ihrer Freunde wissen, dass Ivy einem Orden angehört, der die Menschen in New Orleans vor übernatürlichen Wesen schützt. Eines Tages wird Ivy von einer Fae angegriffen und schwer verletzt. Schnell ist klar, dass es bei dem Fae-Angriff nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann, deshalb schickt der Orden seinen Elite-Mann Ren Owens nach New Orleans, um die Sache gemeinsam mit Ivy aufzuklären. Ren ist attraktiv, arrogant und flirty – alles Dinge, die Ivy gehörig auf die Nerven gehen. Doch er ist auch so verboten sexy, dass sie ihm schon bald nicht mehr widerstehen kann …

Bild- und Textquelle: Heyne Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Unboxing] Shelflove Crate Septemberbox “Life in the shadows”

[Unboxing] Shelflove Crate Septemberbox “Life in the shadows”

Shelflove Crate “Life in the shadows”

 

Hallo meine Lieben,

wundert es euch, wenn ich sage, dass ich noch eine weitere Buchbox, die ich bisher nicht kannte, bestellt habe?! Als ich die Shelflove Crate gesehen habe, hatte ich mich sofort verliebt. Und das Septemberthema „Life in the shadows“ klang so gut, dass ich es sofort bestellt habe. Auch diese Box ist eine monatliche englische Fantasy-Buchbox aus den USA, die preislich etwa in den üblichen Klassen liegt: $29,99 für die Box plus $23 für den Versand, macht etwa 46 Euro. Ist zwar nicht unbedingt günstig, aber ich bestelle die ja nicht jeden Monat. Und innerhalb einer Woche war die Box sogar schon bei mir.
Allerdings muss ich sagen, dass das sicher nicht das letzte Mal war, dass ich sie mir bestelle, denn ich bin echt begeistert. Schaut selbst:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Momo von Michael Ende

[Rezension] Momo von Michael Ende

Momo wurde mir durch den Thienemann-Esslinger Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Und das Buch war wie ein Eintauchen in die Kindheit.

Momo
von Michael Ende

Inhalt:

Momo, ein kleines struppiges Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, und eine außergewöhnliche Gabe: Sie hört Menschen zu und schenkt ihnen Zeit. Doch eines Tages rückt das gespenstische Heer der grauen Herren in die Stadt ein. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen und Momo ist die Einzige, die der dunklen Macht der Zeitdiebe noch Einhalt gebieten kann … Michael Endes Märchen-Roman voller Poesie und Herzenswärme über den Zauber der Zeit.
Bild-und Textquelle: Thienemann Esslinger Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Unboxing] Magic Chest – Love yourself September Box

[Unboxing] Magic Chest – Love yourself September Box

Magic Chest – Love yourself

 

Hallo meine Lieben,

nachdem ich euch ja einige Buchboxen gezeigt habe, die mir gefallen, habe ich auch neue bestellt, die jetzt nach und nach eintrudeln. Ich muss ja weiter testen, was mir so gefällt. Auf die Magic Chest bis ich durch Zufall bin uch durch Zufall gefstoßen und konnte nicht widerstehen. Es handelt sich hierbei um eine englische Buchbox, die aus Deutschland verschickt wird, sprich keine hohen Versandkosten. Die Boxen kosten etwa um die 30€ plus 4,99€ Versand, da kann man also schonmal nicht meckern.

Warum sie mich trotzdem nicht wirklich begeistern konnte und ich sie nicht nochmal bestelle, zeige ich euch jetzt:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Willkommen in Sombra – der Schattenstadt #teamliar

Willkommen in Sombra – der Schattenstadt #teamliar

|Werbung| Dieser Beitrag entstand durch eine unbezahlte Kooperation mit der Autorin Christina Hiemer.
(Bildrechte: Hawkify Books)

Willkommen auf der dunklen Seite der Macht

Willkommen in Sombra

 

Hallo meine Lieben,

als Angehörige des #teamliars und Teil der Bloggercrew der wundervollen Christina Hiemer, darf ich euch heute auf die dunkle Seite von Mentira entführen. Zum Release ihres Buches hat sich Christina einiges einfallen lassen und wir wollen euch ja gar nicht neugierig machen. Und da ich selbst das Buch noch nicht kenne, habe ich diesen Beitrag mal an mir selbst getestet und ja, ich bin scharf auf das Buch. Ich bin ja gespannt, was ihr am Ende sagt. Doch lasst mich euch jetzt auf die dunkle, böse Seite ziehen. Erfahrt warum ich mich für #teamliar entschieden habe. Begeben wir uns nach Sombra und lernen die Stadt und ihre Charaktere etwas näher kennen.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Lesemonat September] Persönliche Challenge ist geschafft

[Lesemonat September] Persönliche Challenge ist geschafft

Lesemonat September

 

Hallo meine Lieben,

der September ist vorbei, da blicken wir doch mal auf meinen Lesemonat zurück. Ein Lesemonat, in dem ich meine persönliche Challenge von 125 gelesenen Büchern geknackt habe. Ok, das 125. Buch lese ich aktuell erst, aber es ist ja so gut wie durch. Und auch ein Monat, in dem ich mir meine erste ganz eigene Buchkerze habe machen lassen (siehe Foto). Die liebe Lena von lovinbookscandle hat mir damit eine riesige Freude gemacht. Ich liebe sie einfach. Und auch diesen Monat war es doch recht erfolgreich. Ich habe zwar 3 Bücher abgebrochen, weil sie nicht mein Geschmack waren, dafür aber auch 14 gelesen. Schauen wir uns doch mal an, was mich begeistern konnte, was ich euch uneingeschränkt empfehle und was jetzt nicht so meins war.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Die Ring Chroniken – Begabt von Erin Lenaris

[Rezension] Die Ring Chroniken – Begabt von Erin Lenaris

Die Ring Chroniken wurden mir von Harper Collins als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Im Großen und Ganzen hat mir das Buch auch sehr gefallen, auch wenn es einige Schwächen hat und es mir die Charaktere schwer machten.

 

Die Ring-Chroniken – Begabt

Von Erin Lenaris

Inhalt:

Die 16-jährige Emony verfügt über eine Gabe: Sie kann Lügen erkennen. Doch diese Fähigkeit bringt sie in Gefahr, als sie ihre Heimat, die lebensfeindliche Rauring-Wüste, verlässt. Denn es gibt nur eine Möglichkeit, der mörderischen Hitze und dem quälenden Durst zu entkommen – Emony muss eine Ausbildung bei dem Unternehmen beginnen, das die weltweite Wasserversorgung kontrolliert. Rasch kommt sie dahinter, dass ihr Arbeitgeber die Wüstenbewohner betrügt. Der einzig ehrliche Mensch scheint ihr Ausbilder Kohen zu sein, für den sie bald mehr empfindet. Kann sie ihm im Kampf gegen den übermächtigen Gegner vertrauen? Und sind die Lügen noch viel größer als vermutet?

Bild- und Textquelle: Harper Collins

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Spiel der Macht von Marie Rutkoski

[Rezension] Spiel der Macht von Marie Rutkoski

Im Juni durfte ich Spiel der Macht bereits testlesen und endlich darf ich euch meine Meinung zu diesem unglaublich bewegenden Buch zeigen, das doch etwas ganz besonders ist.

 

Spiel der Macht

Von Marie Rutkoski

Inhalt:

Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat die siebzehnjährige Kestrel nur zwei Möglichkeiten: der Armee beizutreten oder jung zu heiraten. Aber Kestrel hat fürs Kämpfen wenig übrig; für sie ist die Musik das kostbarste Gut. Einem plötzlichen Impuls folgend ersteigert sie den Sklaven Arin, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für ihn empfindet, als sie sollte. Doch er hat ein Geheimnis – und der Preis, den sie schließlich für ihn zahlt, wird ihr Herz sein …

Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Blutrausch – Er muss töten von Chris Carter

[Rezension] Blutrausch – Er muss töten von Chris Carter

Blutrausch – der neunte Fall von Hunter und Garcia wurde mir über NetGalley durch den Ullstein Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Und auch dieses Mal machte mich Chris Carter einfach nur sprachlos.

Blutrausch – Er muss töten
Von Chris Carter

Inhalt:

Ein Killer mit Künstlerseele. Das Los Angeles Police Department ist aufgeschreckt. Ein neuer Fall für Robert Hunter und seinen Partner Garcia. Die härtesten Profiler der Welt!

„Seit 37 Jahren bei der Truppe, und das Einzige, was ich vergessen möchte, ist das, was in diesem Zimmer ist.“ Ein Polizist vom LAPD warnt die Sonderermittler Robert Hunter und Carlos Garcia vor dem schockierenden Anblick. Die beiden Detectives sind auf Morde spezialisiert, bei denen der Täter mit extremer Brutalität vorgegangen ist. Im Morddezernat intern als ultra violent, kurz „UV“ eingestuft. Hunter und Garcia, ausgebildete Kriminologen und Psychologen, sind die UV-Einheit, und der neue Fall sprengt selbst für sie alle Grenzen des Verbrechens. Sie jagen einen Serienkiller, der die Welt einlädt, seine Galerie der Toten zu besichtigen.

Der 9. Fall für Hunter und Garcia: ein Mega-Thriller von Bestsellerautor Chris Carter.
Bild- und Textquelle: Ullstein Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[SuB-Geplauder] Einblicke in meinen SuB

[SuB-Geplauder] Einblicke in meinen SuB

Einblicke in meinen SuB

 

Hallo meine Lieben,

als ich heute Morgen meine Fotos für meinen Lesemonat gemacht habe, sind mir doch so einige Buchreihe ins Auge gestochen, die auf meinem SuB liegen und noch gelesen werden wollen. Da dachte ich doch, dass es an der Zeit ist, dass mein SuB auch mal mehr Aufmerksamkeit bekommt und ich ihn euch vorstelle. Heute zeige ich euch mal, welche vollständigen Buchreihen sich denn da so tümmeln. Und ja, ich will alle unbedingt so schnell wie möglich lesen, aber ihr wisst ja selbst, wie das ist….

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...