Browsed by
Kategorie: Geplauder

[Geplauder] Was ich in Büchern nicht mehr lesen mag

[Geplauder] Was ich in Büchern nicht mehr lesen mag

(Bildquelle: Pixabay, bearbeitet mit Typorama)

 

Meine Lieben,
in letzter Zeit merke ich immer mehr, dass es mittlerweile bestimmte Themen und Handlungen gibt, die mich in Büchern, eigentlich speziell in Jugendbüchern, einfach nur noch in den Wahnsinn treiben…um das mal milde auszudrücken ;)
Da dachte ich mir doch, es wird mal Zeit über meine „Hassthemen“ in Büchern zu sprechen und bin schon gespannt, was ihr nicht mehr lesen könnt. Und nehmt den Beitrag nicht ganz so ernst.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Geplauder] Buchige Tattoos

[Geplauder] Buchige Tattoos

Buchige Tattoos

Hallo meine Lieben,
lasst uns doch heute mal über eine andere Leidenschaft sprechen. Eine bunte, die unter die Haut geht: Tattoos. Und natürlich meine ich damit buchige Tattoos. Denn wie ihr unschwer auf dem Foto oben erkennen könnt, habe ich doch das ein oder andere Tattoo. Da durfte der Buchbezug auch nicht fehlen. Heute werde ich euch mal zeigen, welche buchigen Tattoos denn meine Haut zieren und welche da noch kommen werden.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Geplauder/ TAG] 10 Fragen zu meinen Lesegewohnheiten

[Geplauder/ TAG] 10 Fragen zu meinen Lesegewohnheiten

 

10 Fragen zu meinen Lesegewohnheiten

 

Hallo meine Lieben,
den Feiertag nutze ich doch mal um wieder an einem #Tag teilzunehmen. Deswegen erzähle ich euch heute etwas über meine Lesegewohnheiten, genauer gesagt über 10 davon. Gesehen habe ich den TAG bei der lieben Ella Woodwater und fand ihn so toll, dass ich auch daran teilnehmen wollte. Dann lasst uns mal beginnen :)

Hast du einen bestimmten Platz Zuhause zum Lesen?

Schon die erste Frage ist etwas schwerer zu beantworten, aber zu 90 Prozent bin ich beim Lesen auf meiner Couch gemütlich in meine Harry Potter Decke eingekuschelt. Bei schönem Wetter findet man mich aber auf dem Balkon oder im Garten, immer schön im Schatten. Seltener lese ich abends im Bett, aber wenn mein Mann Nachtdienst hat, dann nutze ich das aus, denn da ist es doch immer noch am gemütlichsten.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Geplauder] Es stehen einige kleine Veränderungen an…

[Geplauder] Es stehen einige kleine Veränderungen an…

Es stehen einige kleine Veränderungen an…

Hallo meine Lieben,
da ich mir in letzter Zeit einige Gedanken gemacht habe, wie ich in Zukunft stressfreier weiterbloggen möchte und die Lösung für mich auch schon gefunden habe, lasse ich euch doch mal an meinem Wissen teilhaben, denn es betrifft ja auch euch, was ihr hier zu lesen bekommt.
Ändern wird sich etwas in folgenden Bereichen:

1. Rezensionsexemplare
2. Interviews und Autorenvorstellungen
3. Blogtouren
4. Wöchentliche Aktionen
5. Facebook

Was genau, erzähle ich euch jetzt:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Geplauder] „A Court of Frost and Starlight“ von Sarah J. Maas – grandiose Fortsetzung oder netter Lückenfüller?

[Geplauder] „A Court of Frost and Starlight“ von Sarah J. Maas – grandiose Fortsetzung oder netter Lückenfüller?

Hallo meine Lieben,

heute komme ich mal mit einer anderen Art der Rezension zu euch, denn ich möchte einfach etwas darüber quatschen, natürlich komplett ohne Spoiler und bin auch schon auf eure Meinungen gespannt. A court of Frost and Starlight von Sarah J. Maas habe ich beendet und ich traue mich kaum, es zu sagen, aber begeistert bin ich immer noch nicht. Absolut nicht. Deshalb habe ich mich gefragt, ist diese Novelle eine grandiose Fortsetzung der Trilogie, die mit Band 3 für mich beendet wurde oder ist es einfach nur ein netter Lückenfüller für zwischendurch bis die nächste Reihe endlich beginnt? Wann ist eine Fortsetzung überflüssig? Ihr seht, ich habe mir allerhand Gedanken gemacht.

Wie ihr wisst, liebe ich die Das Reich der sieben Höfe Reihe abgöttisch, dafür gibt es gar keinen Ausdruck, wie sehr ich sie liebe und immer lieben werde. Deshalb waren meine Erwartungen an diese Novelle natürlich hoch. Am Ende bleibe ich leider auch enttäuscht zurück und werde bis zu einem gewissen Grad leugnen, dass A court of Frost and Starlight dazugehört. Warum, das so ist, erkläre ich euch jetzt.

 

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Geplauder] Die Sterne haben ausgedient

[Geplauder] Die Sterne haben ausgedient

Hallo meine Lieben,

alles neu macht der Mai, sagt man doch so. Da habe ich mich auch mit einem Thema befasst, das mich wirklich schon länger beschäftigt und mittlerweile auch echt nervt: das Bewertungssystem der Bücher. Ich bin schon lange nicht mehr glücklich mit meinen bisherigen 1- 5 Sterne Bewertungen, weil sie so wenig Spielraum lassen und da ich nicht etwas komplett Neues erfinden will, das mich nach einiger Zeit bestimmt auch nervt, sag ich einfach:

Was ich genau damit meine und was sich hier dadurch ändert, das erkläre ich euch jetzt. Und natürlich bin ich dann auch auf eure Meinungen gespannt.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Geplauder] Rechtschreibfehler in Büchern

[Geplauder] Rechtschreibfehler in Büchern

Hallo ihr Lieben,

starten wir doch mal mit etwas Geplauder in den 1. Mai. Bei uns regnet es, da geht bestimmt niemand groß auf Tour, ich selbst muss ja nachher noch in den Nachtdienst und werde bis dahin einfach lesen. Vielleicht habt ihr ja Lust mit mir zu Quatschen, denn heute geht es um ein Thema, das bei mir teilweise zu Haare raufen führt:

Rechtschreibfehler in Büchern

Bildquelle: pixabay.com

Mich würde interessieren, wie ihr dazu steht. Stört euch das, überlest ihr sie, brecht ihr sogar Bücher ab, wenn sich die Fehler häufen?
Jetzt erzähle ich euch aber, was ich dazu zu sagen habe.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Geplauder] Ist das schon gehypt oder kann das weg?

[Geplauder] Ist das schon gehypt oder kann das weg?

Hallo meine Lieben,

lasst uns doch mal wieder etwas plaudern. Dieses Mal habe ich mir Gedanken über ein Thema gemacht, auf das man in der Buchwelt immer wieder stößt, da dieser Ausdruck ja ziemlich oft verwendet wird:

(Bildquelle: www.pixabay.com, bearbeitet mit Typorama)

Aber ist das denn auch gerechtfertigt? Ist jede Werbung, die man öfters über ein Buch sieht, gleich ein Hype? Warum liest man immer wieder: „Ich lese keine Hype-Bücher!“?

Ich werde euch mal erzählen, was ich unter Hype verstehe, wie ich zu gehypten Büchern stehe und bin dann natürlich auf eure Meinung gespannt.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Geplauder] Warum nicht Jeder Bloggen sollte und warum ich es liebe!

[Geplauder] Warum nicht Jeder Bloggen sollte und warum ich es liebe!

Hallo meine Lieben,

nachdem ihr meinen letzten kritischeren Beitrag so mochtet, dachte ich, es ist an der Zeit, mal wieder einen zu schreiben. Und ja, die Überschrift ist mit Absicht etwas provokanter gewählt, eure Aufmerksamkeit habe ich damit ja schon 😊 Ich schreibe diesen Beitrag nicht ohne Grund, denn gerade zu Buchmessen will wohl jeder einen Blog eröffnen, was im Prinzip auch toll ist, denn Buchmenschen kann es gar nicht oft genug geben. Wenn ich dann aber Nachrichten bekommen mit „Hallo, ich möchte das Bloggen anfangen, wo bekomm ich denn Reziexemplare“, dann bekomme ich wirklich einen Hals. Ich antworte auf sowas gar nicht, denn ich schüttele darüber meinen Kopf und möchte es am liebsten vergessen. Kostenlose Reziexemplare, ist das wirklich alles was manche unter Bloggen verstehen? Und ja, ich habe einige solche Nachrichten bekommen.

Deswegen möchte ich euch in diesem Beitrag zeigen, was Bloggen für mich bedeutet, was für Arbeit dahintersteckt und warum ich es wirklich nicht jedem empfehle. Und da bereits tolle Bloggerkollegen auch Artikel darüber geschrieben haben, verlinke ich euch diese.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Bye Bye, LBM – eine Messe der Verrückten <3

Bye Bye, LBM – eine Messe der Verrückten <3

Meine Lieben,

ich bin wieder zu Hause, seit gestern Abend um 23 Uhr um genau zu sein. Einserseits bin 29258388_1830983620309518_5519280739138404352_oich froh, dass ich wieder da bin, denn ich kann mich nach zwei Tagen Messe wirklich kaum noch bewegen, aber andererseits auch wieder nicht. Ich vermisse alle jetzt schon! Ich habe sooo viele tolle Menschen getroffen, so viel gelacht, gequatscht und gelästert, dass abends meine Stimme weg war. Und natürlich viel zu viele Bücher gekauft, aber das war ja von vornherein schon klar. Es war einfach der Wahnsinn, auch wenn Tag 2 schon etwas mit einer leicht aggressiven Note versehen war :) Ich entführe euch jetzte einfach in meinen Messewahnsinn und zeige euch vor allem Fotos, Fotos, Fotos, von denen ich viel zu wenige habe. Wenn ihr noch Fotos von, mit oder irgendwas habt, könnt ihr die mir gerne schicken. Aber jetzt: Willkommen bei Kerstin´s Buchmessebericht:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...