Liebe und Lügen – Kampf um Demora 2 von Erin Beaty

Liebe und Lügen – Kampf um Demora 2 von Erin Beaty

|Werbung| „Liebe und Lügen“ wurde mir durch den Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Der Auftakt war für mich ja ein Highlight. Dieser Band steht dem in nichts nach.

Liebe und Lügen – Kampf um Demora 2
Von Erin Beaty

Inhalt:

Sage hätte nie zu träumen gewagt, dass dies einmal ihr Leben sein würde: Sie ist Tutorin am königlichen Hof und dort den ganzen Tag von Büchern umgeben. Doch sie sehnt sich wie verrückt nach ihrem Verlobten, der Hunderte von Meilen entfernt stationiert ist. Als sie beauftragt wird, seinen Soldaten das Lesen und Schreiben beizubringen, ergreift sie die Chance, wieder in Alex’ Nähe zu sein. Aber über das Land spannt sich ein Netz aus Intrigen. Gefahren lauern überall – nicht nur für Demora, sondern auch für alle, die Sage liebt.

Dies ist der zweite Band der romantischen Serie »Kampf um Demora«.

Alle Bände der Serie mit Suchtgefahr:

Vertrauen und Verrat (Band 1)
Liebe und Lügen (Band 2)
Gefühl und Gefahr (Band 3) (erscheint voraussichtlich im September 2019)
Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag


Bibliografie:

Erschienen: 10. Januar 2019
Verlag: Carlsen
Reihe: Band 2 von 3
Seiten: 496
Preis: Hardcover 19,99€, EBook 9,99€
ISBN: 978-3-551-58384-0
Weitere Informationen zu Liebe und Lügen und Vertrauen und Verrat (Band 1) direkt bei Carlsen.


Meine Meinung:

 

Nachdem ich „Vertrauen und Verrat“, dem Auftakt der Kampf um Demora – Reihe, schon komplett verfallen war, war ich umso gespannter auf Band 2. Wird er mich genauso begeistern können?
Um es kurz zu machen: das konnte er und wie! Für mich ist das wirklich eine echte Highlight Reihe.

Ich kann euch gar nicht sagen, wie Erin Beaty das macht, aber sie hat mich auch in „Liebe und Lügen“ direkt von der ersten Seite an eingefangen und nicht mehr losgelassen. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, weil ich einfach nicht aufhören konnte.
Hat sie in Band 1 noch mit dem Leser gespielt und ihn an der Nase herumgeführt, ist dieser Band etwas anders. Allein schon vom Geschichtsverlauf her. Er ist dafür mit mehr Gefühl, Action und Spannung. Ich liebe ihn einfach.

Zum Geschichtsverlauf erzähle ich euch natürlich nichts. Das müsst ihr einfach erleben. Es ist einfach nur traumhaft und so nervenaufreibend. Teilweise zerriss es mir selbst fast das Herz zu welchen Entscheidungen Sage und Alex getrieben werden. Und nicht nur einmal musste ich nach Luft schnappen, weil ich doch überrascht und geschockt wurde.
Wir lernen in „Liebe und Lügen“ neue Orte und Charaktere kennen und ich war wirklich von allem begeistert. Erin Beaty zeichnet die Welt so unheimlich einnehmend und bezaubernd, dass ich am liebsten selbst dort wäre. Natürlich nicht überall, aber das werdet ihr schon selbst herausfinden ;)

Sage konnte mich im Auftakt ja schon von sich überzeugen. In diesem Band legt sie allerdings noch eine Schippe drauf. Ihre Charakterentwicklung und ihre Stärke ist absolut beeindruckend. Dazu natürlich noch ihr Sturkopf und die spitze Zunge. Einfach herrlich. Und Alex…hach, was soll ich noch zu Alex sagen. Ich kann nur schwärmen und bin von dieser Liebesgeschichte mit all ihren Facetten einfach nur begeistert.

Jetzt heißt es warten bis September, dass ich endlich in dem großen Finale abtauchen kann und ich kann euch nicht sagen, wie sehr ich mich jetzt schon darauf freue.
Ihr müsste diese Reihe einfach lesen.

Mein Fazit:

 

Bereits mit „Vertrauen und Verrat“ konnte mich Erin Beaty mehr als begeistern. Mit „Liebe und Lügen“ hat sie dem Ganzen noch ein Krönchen aufgesetzt. Dieser Band hat so eine unheimliche Sogwirkung, dass ich ihn nicht aus der Hand legen konnte. Er ist voll von Action, Spannung und Gefühl, so dass man es einfach nur genießen kann.
„Kampf um Demora“ ist eine echte Highlight-Reihe für mich und ihr solltet euch sie nicht entgehen lassen.

 

Hier könnt ihr euch nochmal meine Meinung zum Auftakt dieser unglaublichen Reihe anschauen: Vertrauen und Verrat – Kampf um Demora 1

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.