[SuB-Geplauder] Einblicke in meinen SuB

[SuB-Geplauder] Einblicke in meinen SuB

Einblicke in meinen SuB

 

Hallo meine Lieben,

als ich heute Morgen meine Fotos für meinen Lesemonat gemacht habe, sind mir doch so einige Buchreihe ins Auge gestochen, die auf meinem SuB liegen und noch gelesen werden wollen. Da dachte ich doch, dass es an der Zeit ist, dass mein SuB auch mal mehr Aufmerksamkeit bekommt und ich ihn euch vorstelle. Heute zeige ich euch mal, welche vollständigen Buchreihen sich denn da so tümmeln. Und ja, ich will alle unbedingt so schnell wie möglich lesen, aber ihr wisst ja selbst, wie das ist….

Mit am Längsten auf meinem SuB befindet sich wohl die Dark Elements Reihe von Jennifer L. Armentrout, die ich mir vor 2 Jahren zu Weihnachten gekauft habe um sie sofort zu lesen. hat prima geklappt, wie ich seht. Aber bald, denn irgendwie schwärmt jeder davon.

Inhalt zu Band 1 – Steinerne Schwingen:

Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Ich gestehe, ich schäme mich. Ich kenne mittlerweile Apollo und Magnus Chase von Rick Riordan, aber Percy Jackson nur aus dem Fernsehen. Und da ich die Bücher von Rick liebe, muss das natürlich nachgeholt werden. Außerdem wartet dieser schöne Schuber darauf, gelesen zu werden.

Inhalt Band 1 – Diebe im Olymp:

Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen. Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen. Die Götter stehen Kopf – und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer …

Eine weitere Sub-Leiche liegt da erst seit knapp einem Jahr. Die Zwischen den Welten Reihe von Laini Taylor habe ich mir zum Geburtstag geschenkt, letztes Jahr. Gut, es sind mittlerweile 1 1/2 Jahre. Aber das Gute daran ist, ich will sie immer noch lesen.

Inhalt Band 1 – Daughter of Smoke and Bone

Es war einmal, da verliebten sich ein Engel und ein Teufel ineinander. Es ging nicht gut aus.
Karou ist etwas Besonderes. Sie hat blaue Haare so glänzend wie Seide und filigrane Tattoos. Sie ist in den düsteren Gassen Prags genauso zuhause wie auf den Märkten von Marrakesch, und sie spricht fast alle Sprachen der Welt, nicht nur die der Menschen. Doch Karou hat ein Geheimnis. Manchmal verschwindet sie für Tage, ohne jemandem zu sagen wohin. Außerdem kennt nicht einmal sie selbst ihre wahre Herkunft.
Bis eines Tages auf der ganzen Welt mysteriöse schwarze Handabdrücke an Türen erscheinen. Geflügelte Fremde, die durch einen Spalt im Himmel geschlüpft sind, brennen sie in Holz und Metall. Einen von Ihnen trifft Karou in der pulsierenden Altstadt von Marrakesch – und eine Liebe beginnt, deren Wurzeln tief in eine gewalttätige Vergangenheit reichen.
Am Ende wird sie mehr über sich erfahren, als sie sich jemals hätte vorstellen können.

Und auch wenn diese Die Dämonenfängerin Reihe schon älter ist, liegt sie erst seit Kurzem auf meinem SuB. Empfohlen wurde sie mir von Aurelia L Night und da ich bei Arvelle alle Bände güstig gefunden habe, wartet die gesamte Reihe jetzt gelesen zu werden.

Inhalt Band 1 – Aller Anfang ist Hölle:

Die siebzehnjährige Riley, einzige Tochter des legendären Dämonenfängers Paul Blackthorne, hat schon immer davon geträumt, in seine Fußstapfen zu treten. Jetzt ergreift sie die Chance, sich zu beweisen.
Im Jahr 2018 hat Luzifer die Zahl der Dämonen in allen größeren Städten erhöht. Wenn sie nicht mit ihren Hausaufgaben beschäftigt ist oder mit ihrer wachsenden Zuneigung zum engelsgleichen Dämonenfänger-Azubi Simon, ist Riley in Atlanta unterwegs, um geplagte Bürger vor Höllenbrut zu bewahren – nur Dämonen ersten Grades natürlich, gemäß den strikten Regeln der Zunft. Das Leben ist so alltäglich, wie es nur sein kann für eine ganz normale Siebzehnjährige. Aber dann ruiniert ein mächtiger Geo-Dämon fünften Grades Rileys Routineauftrag in einer Bibliothek und bringt ihr Leben in Gefahr. Und als ob das nicht schlimm genug wäre, trifft eine unvorhergesehene Tragödie die Fängerzunft. Nun hat Riley eine gefährlichere Zukunft vor sich, als sie sich jemals vorzustellen vermocht hat.

Wo wir gerade beim Fischer Verlag sind, zeige ich euch doch die letzte Reihe, die davon auf meinem SuB liegt. Band 1 der Das Juwel Reihe habe ich schon länger, knapp 2 Jahre, die anderen beiden sind neu dazugekommen. Jetzt muss ich sie nur noch lesen.

Inhalt Band 1 – Die Gabe:

Violet lebt in Armut, aber sie hat
eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.
Dieser überwältigende Fantasyroman entführt uns in eine Welt voller Glanz und voller Dunkelheit. Eine Welt, in der eine Gabe ein Fluch sein kann.

Leider ist das noch nicht alles, denn auch die Jahreszeiten Reihe von Jennifer Wolf tummelt sich noch auf meinem SuB. Letztes Jahr habe ich mich in Starfall verliebt und habe mir dann die komplette Reihe signiert bestellt. Das Ende vom Lied kennt ihr ja…

Inhalt Band 1 – Morgentau:

Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?

Und da ich mir ja vorgenommen habe, mehr englisch zu lesen, habe ich auch zwei komplette englische Reihe auf meinem SuB. Die gibt es zwar beide schon auf deutsch, aber ich wollte ja üben.

Deswegen ist da zum einen die Grischa Reihe von Leigh Bardugo auf englisch, die ich auf jeden Fall vor “Das Lied der Krähen” lesen möchte, das übrigens auch subt.

Inhalt Band 1 – Goldene Flammen:

Alina ist eine einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Unscheinbar und still lebt sie im Schatten ihres Kindheitsfreunds Maljen, dem erfolgreichen Fährtenleser und Frauenschwarm. Keiner darf wissen, dass sie heimlich in ihn verliebt ist, am allerwenigsten er selbst. Erst als sie ihm bei einem Überfall auf unerklärliche Weise das Leben rettet, ändert sich Alinas Dasein auf einen Schlag. Man munkelt, sie hätte übermenschliche Kräfte, und nicht zuletzt der Zar selbst wird nun auf sie aufmerksam …

Und die LETZTE komplette Reihe ist die The school of Good and Evil Reihe. Ich dachte, zum Üben bietet sich das an und den Schuber gab es günstig. Naja, noch wartet er gelesen zu werden. Mittlerweile gibt es sogar einen vierten Band, wenn ich da recht informiert bin.

Inhalt Band 1 – Es kann nur eine geben:

Prinzessinnen sind immer gut und Hexen immer fies. Von wegen!
Soman Chainani stellt die schöne Märchenwelt gründlich auf den Kopf. Mit scharfem Wortwitz, entfesselter Fantasie und Gruselspannung ins piriert seine bezaubernde Geschichte um zwei Freundinnen an einem Zauberinternat all diejenigen, die ihr persönliches Happy-End selbst in die Hand nehmen wollen!
Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe …

Das war es jetzt allerdings. Da hat sich ganz schön was angesammelt auf meinem SuB.

Kennt ihr denn schon eine der Reihen?

Mit welcher sollte ich unbedingt und am besten gestern anfangen?

Vielleicht habt ihr ja sogar noch andere Empfehlungen, die zu meinem Geschmack passen, den sieht man ja hier recht deutlich.

Und wenn es euch gefällt, meinen SuB mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Ich hätte da noch einiges zu bieten…Reihenauftakte…Einzelbände…und so weiter und so fort. Er ist nicht umsonst über 200 Bücher groß.

Dann lasst mich mal eure Meinung wissen.

Bis zum nächsten Mal.

 

Eure Kerstin.

Loading Likes...

2 Gedanken zu „[SuB-Geplauder] Einblicke in meinen SuB

  1. Hallo liebe Kerstin,
    ich empfehle die Percy Jackson Reihe. Ich habe sie geliebt.
    Die Daughter of Smoke and Bone Reihe hab ich Teil eins bereits gelesen und fand den auch toll!
    Die Dämonenfängerin habe ich Aller Anfang ist Hölle gelesen und fand den ganz gut. Hat mich aber nicht so aus den Socken gehauen, die anderen Reihen kenne ich noch nicht!

    1. Huhu Lexie,

      da hast du ja schon einiges gelesen, was ich auf dem SuB habe :)
      Percy werde ich sicher lieben. Apollo und Magnus bin ich ja schon verfallen.
      Vom Rest lasse ich mich einfach überraschen.

      Liebe Grüße,
      Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.