[Rezension] Beautiful Liars – Gefährliche Sehnsucht von Katharine McGee

[Rezension] Beautiful Liars – Gefährliche Sehnsucht von Katharine McGee

|Werbung| Beautiful Liars wurde mir durch Lovelybooks für eine Leserunde  zur Verfügung gestellt. ACHTUNG! Bei Beautiful Liars – Gefährliche Sehnsucht handelt es sich um Band 2 einer Reihe. Auch wenn meine Rezension hierzu spoilerfrei ist, spoilert allein der Klappentext.

 

Beautiful Liars – Gefährliche Sehnsucht

Von Katharine McGee

Inhalt:

New York, 2118: Im höchsten Wolkenkratzer der Welt wird für vier Jugendliche nichts mehr so sein wie vor der schlimmsten Nacht ihres Lebens. Denn einer von ihnen hat ein Menschenleben auf dem Gewissen. Und die anderen haben die Tat verheimlicht. Sie ahnen nicht, dass jemand weiß, was sie auf dem Dach des Towers getan haben. Und dieser Jemand wird sie nicht so einfach davonkommen lassen …

Bild- und Textquelle: Ravensburger Buchverlag


Eckdaten:

 

Erschienen: 20. Juni 2018

Verlag: Ravensburger Buchverlag

Seiten: 512

Preis: Hardcover 17,00€

ISBN: 978-3-473-40164-2

Weitere Informationen zum Buch: Direkt bei Ravensburger oder bei Amazon.de


Meine Meinung:

Nachdem ich schon von Band 1 von Beautiful Liars absolut begeistert war, habe ich mich riesig gefreut, dass ich Band 2 in einer Leserunde von Lovelybooks gewonnen habe und lesen durfte.

Nach Band 1 blieben noch so viele Fragen offen und ich war echt gespannt, wie Avery, Leda, Watt und Rylin mit ihrem Geheimnis umgehen und was sonst noch alles in ihrem luxuriös glamourösen Leben passiert. Und was da alles passiert…ja, damit hätte ich im Leben nicht gerechnet. Denn wie schon in Band 1 versteht es Katharine McGee ihre Leser einfach an der Nase herumzuführen, das Offensichtliche aufzuzeigen und doch etwas ganz anderes passieren zu lassen. Ich liebe das! Beautiful Liars ist wirklich wie eine Daily Soap, der man nicht entkommen kann. So voller Intrigen, Lügen und Hass. Und wenn ihr mich fragt ob es mit dem Auftakt mithalten kann, kann ich nur sagen: locker! Es ist sogar noch hinterhältiger, da neue Charaktere hinzukommen, die dies noch perfektionieren.

Der Schreibstil von Katharine McGee ist einfach ein Traum. Wie schon in Band 1 ist das Buch kapitelweise von einem anderen Charakter erzählt, so dass man verschiedene Sichtweisen der Handlungen sieht und immer wieder ins Staunen gerät oder einfach nur denkt: was ein hinterlistiges Stück :) Dazu immer die Spannung und das Wissen im Hinterkopf, was die Charaktere alles schon verursacht haben um ihre Haut zu retten und in welchem perfiden spiel sie gerade stecken. Eine perfekte Welt voller Lügen und Intrigen eben. Ich war wieder begeistert. Dazu hat die Autorin neue atemberaubende Settings entwickelt, die ich auch nur zu gerne mal besuchen würde.

Besonders gelungen fand ich in diesem Band auch, dass die Sicht auf die Hauptcharaktere vertieft wurde und man sie noch besser kennenlernt. So musste ich meine Meinung über den ein oder anderen Charakter revidieren und sie sind mir von verhasst zu sympathisch geworden.

Zwischendurch war mir das neue Kennenlernen zwar etwas zu langgezogen und es entstanden immer mal wieder kurze Längen, aber diese wurden schnell durch unerwartete Handlungen ausgemerzt. Alles in allem wurde ich bestens unterhalten und konnte wieder richtig mitfiebern, was denn im Leben der Reichen und Schönen alles passiert.

Das Buch endet natürlich wie erwartet und schon im Prolog angedeutet, aber damit hätte ich dennoch nicht gerechnet und ich kann es jetzt kaum bis zum großen Finale aushalten.

 

Mein Fazit:

Beautiful Liars – Gefährliche Sehnsucht ist eine würdige Fortsetzung, die nicht minder Unterhaltungswert hat. Im Gegensatz: Band 2 ist sogar noch durchtriebener und hinterhältiger als der Vorgänger und ich habe es sehr genossen, wieder in die Welt voller Intrigen, Lügen und Verrat einzutauchen. Auch wenn das Buch zwischendurch einige kurze Längen für mich hatte, wurde ich bestens unterhalten und freue mich riesig auf das große Finale.

 

Hier könnt ihr nochmals meine Rezension zu Beautiful Liars – Verbotene Gefühle nachlesen.

 

Weitere Meinung

Micky von Aus dem Leben einer Büchersüchtigen.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.