[Buch Neuerscheinungen] Meine Must Haves im August

[Buch Neuerscheinungen] Meine Must Haves im August

(Coverrechte liegen beim jeweiligen Verlag)

Meine Must Haves im August

 

Meine Lieben,

ihr kennt das ja schon. Mitte des Monats und ich habe mich durch die Neuerscheinungen im August gewühlt. Und es gibt so unfassbar viele Bücher, die da das Licht der Welt erblicken, weshalb ich mich auf meine 12 Must Haves beschränkt habe, die bereits alle schon auf meiner Wunschliste sind. Sprich, die unbedingt einziehen müssen. Schauen wir uns meine Must Haves im August doch mal genauer an:

Des Teufels Kopfgeldjäger von Sandra Binder erscheint am 06. August im Zeilengold Verlag und ich freue mich ja total darauf, denn ich stehe nunmal auf sarkastischen schwarzen Humor und Dämonen :)

Inhalt:

Mein Name ist Antonia Stark, ich bin Kopfgeldjägerin des Teufels und ich weiß nicht, ob ich diesen Job überlebe.

Ein paar Vertragsbrüchige in die Hölle überführen hier, ein paar Nephilim auslöschen da. Mein Job könnte so einfach sein, aber nein, neuerdings hat einer dieser verdammten Engel nichts Besseres zu tun, als sich in meinen aktuellen Auftrag einzumischen. Die ganze Zeit redet er davon, dass ich auf dem falschen Weg bin, während mein Chef mich ganz oben auf die Abschussliste gesetzt hat. Höchste Zeit also, meinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, ein paar Leute umzulegen und mich dabei nicht aus Versehen in einen meiner Gegenspieler zu verlieben. Na, wenn es weiter nichts ist …
Ich bin schließlich Antonia Stark, Kopfgeldjägerin des Teufels, und ihr werdet alle brennen!


Wen wundert es, dass ich Vollendet von Neal Shusterman unbedingt brauche, wo ich den Autor doch fangirle wie noch was. Ich freue mich wahnsinnig, dass die Reihe neu aufgelegt wird und werde jedem einzelnen Band entgegen fiebern, denn auch die klingt einfach nur zu gut. Am 22. August ist es soweit und das Abenteuer kann beginnen.

Inhalt:

Sie sagen, dass du weiterlebst. Sie lügen.

Connor, 16 Jahre alt und ständiger Unruhestifter, hat es längst geahnt, doch nun steht es fest: Er soll umgewandelt werden. Seine Eltern haben seinen Körper vollständig zur Organspende freigegeben. Und zwar nicht erst nach seinem Tod. Sondern sofort.
Risa ist in einem Waisenhaus aufgewachsen und darf nicht länger auf Kosten des Staates leben. Auch sie soll umgewandelt werden.
Als ihre Wege sich unerwartet treffen, müssen Connor und Risa sich blitzschnell entscheiden – Flucht oder Umwandlung? Können sie dem System entkommen, das Jagd auf Menschen wie sie macht?


Wo wir gerade schon beim Fischer Verlag sind, da erscheint noch so einiges im August, auf das ich unheimlich scharf bin. Unter anderem auch Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern von Vic James. Auch dieses Buch erscheint am 22. August und ich kann es kaum erwarten.

Inhalt:

Zehn Jahre Sklavenarbeit für alle. Fast alle.

In England muss jeder, der nicht zum magischen Adel gehört, zehn Jahre lang als Sklave arbeiten.
Lukes Familie will diese Sklavenjahre gemeinsam durchstehen, im Dienst der mächtigen Herrscherfamilie Jardine. Doch nun rast Lukes Herz vor Angst, als er plötzlich von den anderen getrennt und in die laute und schmutzige Fabrikstadt Millmoor gebracht wird. Die Arbeit dort ist besonders hart.
Seine Schwestern sind mit den Eltern am prunkvollen Hofe der Jardines den rücksichtslosen Machtspielen und eiskalten Intrigen der Elite ausgesetzt. Vor allem der junge Adlige Silyen verfolgt mit seinen ungeheuerlichen magischen Fähigkeiten eigene Ziele. Und Lukes Schwester Abi verliert ihr Herz an den Falschen.


Meine Coverbitch schlägt im August auch voll zu, weswegen Borderland von Peter Schwindt zu meinen Must Haves gehört. Auch dieses Buch erscheint am 22. August, vorbestellt ist es bereits. Sieht es nicht traumhaft aus?

Inhalt:

»Es gibt Mädchen, die spielen in einer ganz anderen Liga als man selbst, was ja auch okay ist. Man kann ganz gut aus der Ferne für jemanden schwärmen. Manchmal war das auch besser so. Irritierend wurde es erst, wenn man plötzlich wahrgenommen wurde.«

Vincent ist sechzehn Jahre alt und hat es alles andere als leicht: Seit dem Tod des Vaters lebt er mit seiner Mutter in einer schäbigen Sozialwohnung und kümmert sich eigentlich um alles. Dann bricht die Mutter zusammen und kommt ins Krankenhaus. Vincent muss also nur noch für sich selbst sorgen, was aber gar nicht so leicht ist. Er bekommt unverhofft Hilfe: Am Tag der Toten, dem Día de los muertos, lernt er am Grab seines Vaters Jane kennen. Durch sie begreift Vincent, dass zum Sound seines Lebens auch Freundschaft und Vertrauen gehören. Aber Jane verschwindet immer wieder … Wer ist dieses Mädchen eigentlich?


Auch die Verlagsgruppe Oetinger hat im August zwei Must Haves für mich. Zum einen Infernus von Jo Hogan, dem ich allein wegen dem Klappentext nicht widerstehen kann.

Inhalt:

Erkenne das Böse im Schönen: Die Suche nach den Mysterien der Menschheit hat begonnen.
Marias Mutter war vom Bösen besessen und nahm sich deswegen das Leben. Mit diesem Wissen ist Maria aufgewachsen. Und plötzlich wird ihr Vater tot aufgefunden, nachdem er mit einem sagenumwobenen Amulett in Berührung gekommen ist. Traurige Schicksalsschläge, oder steckt mehr dahinter? Auf der Suche nach Antworten begibt sich Maria an die mystischen Orte dieser Welt, gemeinsam mit Joshua, gegen dessen scheinbar überirdische Anziehungskraft sie machtlos ist.

Zum anderen BRAUCHE ich Hazel Wood von Melissa Albert einfach. Warum? Weil es zu genial klingt, wie wäre es damit :)

Inhalt:

Geh hin, wo alles beginnt … Hazel Wood zieht alle in seinen Bann.

Seit Alice denken kann, wird sie vom Unheil verfolgt. Dann stirbt ihre Großmutter, die mysteriöse Märchenerzählerin Althea Proserpine, und kurz darauf verschwindet Alices Mutter spurlos. Zurück bleiben die Worte „Halt dich fern von Hazel Wood”. Alice spürt, dass sie ihre Mutter erst wiedersehen wird, wenn sie an den Anfang ihrer eigenen Geschichte geht. Schritt für Schritt entdeckt sie eine unheimliche Wahrheit. Um endlich frei zu sein, bleibt Alice nur eine Wahl: Sie muss nach Hazel Wood … Dorthin, wo alles beginnt.

Beide Bücher erscheinen am 20. August.


Und auch hier muss ich es offen zugeben: das Cover von The Crown´s Game von evelyn Skye hat mich einfach magisch angezogen. Ich liebe diese Farben. Aber weil der Inhalt auch so genial klingt, muss ich es einfach haben. Auch dieses Buch erscheint am 20. August.

Inhalt:

Die talentierte Vika kann den Schnee beschwören und Asche in Gold verwandeln. Der Einzelgänger Nikolai kann durch Wände sehen und Brücken aus dünner Luft zaubern. Sie sind Magier – die beiden einzigen in Russland. Und erbitterte Gegner, denn nur einer von ihnen kann der neue Magier des Zaren werden. Der Verlierer muss sterben. Und so treten Vika und Nikolai im »Spiel der Krone« gegeneinander an, in dessen Verlauf sie sich gefährlich nahe kommen. Kann ihre Liebe den Verlauf des Spiels verändern und den Tod verhindern?


Könnt ihr noch? Weiter geht es mit Eine Krone aus Feuer und Sternen von Audrey Coulthurst. Und hier muss ich gar nichts groß dazu sagen. Ich brauche es einfach, schon seit ich es das erste Mal gesehen hatte, war ich verliebt. Am 13. August erscheint es bereist und ich freue mich :)

Inhalt:

Zwei mutige Heldinnen verweigern sich ihrer vorbestimmten Rolle

Freiheit? Für Prinzessin Denna ein Fremdwort. Von klein auf ist klar, dass sie den Prinzen von Mynaria heiraten wird, um den Frieden ihres Volks zu sichern, auch wenn sie in Mynaria ihre bei Todesstrafe verbotene Feuermagie verbergen muss. Die Schwester des Prinzen, Mara, kann über ihr Leben ebenso wenig verfügen wie Denna, doch Freiheit bedeutet ihr alles. Gegensätze ziehen sich an, und irgendwann geraten im Intrigennetz am Hof die Gefühle der zwei Prinzessinnen und Dennas Magie außer Kontrolle …


Dem Arctis Verlag bin ich seit Odinskind verfallen und stöbere immer wieder durch die Vorschauen, weshalb mir Norra Latin – Die Schule der Träume von Sara B. Elfgren sofort ins Auge gesprungen ist. Am 31. August wird es überall erhältlich sein.

Inhalt:

Tamar und Clea haben die Aufnahmeprüfung der renommierten Stockholmer Schauspielschule Norra Latin bestanden. Die beiden sind grundverschieden, doch sie verbindet der Traum von einer Schauspielkarriere. Aber dass der Schulalltag so aufregend wird, hätten sie nie gedacht. Denn es gibt Gerüchte über eine Tragödie, die sich dort vor Jahrzehnten ereignet hat. Was ist damals bei einer Shakespeare-Aufführung passiert? Und wer ist der mysteriöse »Schatten« von Norra Latin? Je tiefer Tamar und Clea in die Vergangenheit eintauchen, desto größer scheint das Rätsel zu werden – und die Gefahr.


Die Bücher von Rose Snow haben mich ja bisher noch nie sooooo begeistert, aber sie sind immer gut zum Lesen. Allerdings muss ich Ein Augenblick für immer unbedingt haben, so wie die Pressevertreterin davon geschwärmt hat. Am 26. August ist es überall zu haben.

Inhalt:

In einem einzigen Augenblick
mit klopfendem Herzen gefunden
sind die Blauen und die Grünen
in ewigem Fluche gebunden

June glaubt nicht an die alten Legenden des sagenumwobenen Cornwall, als sie beschließt, ihr Abschlussjahr bei ihrem Onkel in England zu verbringen. Allerdings stößt sie vor Ort nicht nur auf ein prächtiges Herrenhaus voller Geheimnisse, sondern auch auf die ungleichen Brüder Blake und Preston, die eine magische Anziehung auf sie ausüben. Doch die beiden scheinen ihr etwas zu verschweigen – und während Junes verbotene Gefühle für die Zwillinge immer stärker werden, ziehen rätselhafte Ereignisse sie unaufhaltsam in ihren Bann. Bis ein einziger Augenblick alles verändert und June merkt, dass eine uralte Gabe in ihr erwacht …


Schon sind wir beim vorletzten Buch angelangt, auf das ich schon lange scharf bin. Queen of Blood ist damals sofort auf meiner Wunschliste gelandet und endlich erscheint es. Gut, wir müssen uns noch bis 31. August gedulden, aber dann.

Inhalt:

Seit Jahrzehnten wird das Volk der Vidari grausam von den Athoniten unterdrückt. Durch einen Zufall gelangt die junge Gänsemagd Seri an den Hof der geheimnisvollen Herrscher. Dort soll sie für den Widerstand der Vidari spionieren. Als sie den Blutprinzen Graeme kennenlernt, kommen Seri Zweifel an ihrer Mission. Doch in dem heraufziehenden Krieg ist kein Platz für Zweifel oder Gefühle – und schon bald muss sich Seri entscheiden, ob sie ihr Volk oder ihre Liebe verraten soll …


Naja und zum letzten Buch muss ich euch nicht wirklich groß was erzählen, es ist Rick Riordan. Und da ich bereits Band 1 (Rezi) von Apollo verfallen bin, muss ich natürlich unbedingt wissen wie es weitergeht. Ich war ja kurz davor mir das Buch auf englisch zu holen, aber bis 31. August kann ich mich jetzt auch noch gedulden, bis endlich Die dunkle Prophezeihung erscheint. Den Inhalt lasse ich euch jetzt einfach mal weg, weil ich euch nicht spoilern möchte. Empfehlen kann ich es trotzdem :)


Das war es. Ihr habt es geschafft!

12 Bücher, die ich unbedingt haben muss. Wie sieht es bei euch aus? Auf welches Buch freut ihr euch denn am meisten? Und welches wird einziehen dürfen?

Eure Kerstin.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.