Lesemonat Juni – der Urlaub ist da

Lesemonat Juni – der Urlaub ist da

Lesemonat Juni

Hallo meine Lieben,

die Zeit rast wirklich, das erste halbe Jahr ist vorbei und es ist Zeit auf meinen Lesemonat Juni zu schauen. Eigentlich sieht er gar nicht so übel aus, auch wenn ich meine Leseliste zwischendurch ganz schön ignoriert habe. Das übe ich für Juli direkt nochmal. Einen extra Beitrag über meine Leseliste Juli gibt es allerdings dieses Mal nicht, diese findet ihr in der Seitenleiste. Ich verabschiede mich mit meinem Lesemonat Juni in den Urlaub. Am Montag werde ich wieder im schönen Tirol (siehe Foto) verweilen und die Seele in den Bergen baumeln lassen. Urlaub habe ich ja schon seit 10 Tagem, deswegen konnte ich noch einige Bücher befreien, was vielleicht auch an den langweiligen Fußballspielen liegt ;) Schauen wir uns doch an, was ich diesen Monat verschlungen habe und vor allem, was meine Highlights waren.

Schauen wir uns erstmal meine Leseliste Juni an. Es sind noch ein paar Bücher übrig, aber dafür habe ich auch viel nebenraus gelesen, das ändere ich im Juli doch mal. Hier ist die abschließende Liste:

  • Scythe 2 von Neal Shusterman
  • Die Legenden von Karinth von C.M. Spoerri
  • Banshee Livie von Miriam Rademacher
  • Countdown to Noah 1 von Fanny Bechert
  • Kuno Kopfgeldjäger von Christian Vollmer
  • Dark Ages von Kathrin Lichters
  • Children of Blood and Bone von Tomi Adeyemi
  • Die Naturgeschichte der Drachen von Marie Brennan
  • Magic Academy 2 von Rachel E. Carter (abgebrochen)
  • Palace of Silk von C.E. Bernard
  • Die Erwachte von Sabine Schulter
  • Spiel der Macht von Marie Rutkoski
  • Feral Moon von Asuka Lionera
  • Witchborn von Nicholas Bowling
  • Unterwelt Pakt 1 von Sarah L. Waldherr

Nicht eingeplant:

  • Auch der Mond wirft Schatten von Alina Sawallisch
  • Magnus Chase 1 von Rick Riordan
  • Geliebter Gevatter Tod von Veronika Carver
  • Die Zeitwächterin von Lillith Korn

ungelesen | wird gerade gelesen | beendet

 

Damit wisst ihr ja, dass ich diese 10 Prints gelesen habe. Und ja, ich kann auch zählen :) Mein Flop des Monats Magic Academy – Die Prüfung habe ich bereits vor lauter Wut der Tonne zugeführt und auch abgebrochen, deswegen fehlt es auf dem Foto.

Und ganz klare Highlights dieser Prints sind:

 

Scythe – Der Zorn der Gerechten von Neal Shusterman

Unterweltpakt Episode 1 von Sarah Lilian Waldherr

Dark Ages – Prinzessin der Feen von Kathrin Lichters

und Spiel der Macht.

Die Rezension dazu darf ich euch aber erst im September zeigen.

Und wie ihr auf der Liste sicher bemerkt habt, habe ich neben den Prints auch noch diese 5 EBooks gelesen, bei denen sich auch einige tolle Schätze versteckt haben. Hier gehören zu meinen Highlights ganz klar:

“Children of Blood and Bone – Goldener Zorn” von Tomi Adeyemi

Feral Moon – Die rote Kriegerin von Asuka Lionera

und Geliebter Gevatter Tod von Veronika Carver

Und auch wenn das vielleicht etwas viel erscheint, aber ja, ich hatte diesen Monat 7 Bücher, die mich absolut begeistert haben. Und dazu muss noch erwähnt werden, dass die anderen mich nur unwesentlich weniger begeistert haben, aber dennoch “nur” die oblogatorischen 4 Sterne ergalten haben. Zwei Flops habe ich zu vermelden. Magic Academy habe ich ja schon erwähnt, das andere war Die Legenden von Karinth von C.M. Spoerri, das einfach nicht meinem Geschmack entsprach. Wenn ihr mich fragt, ein gelungener Lesemonat. So kann das gerne weiter gehen.

Lesemonat Juni in Zahlen

14 gelesene Bücher
davon 9 Prints und 5 EBooks, 1 Print abgebrochen
Davon waren es 3 SuB Bücher
insgesamt waren das 5673 gelesene Seiten

(das sind übrigens über 1000 mehr als letzten Monat)

 

SuB-technisch war ich zwar nicht soooo gut unterwegs, ich habe nur 3 Bücher vom SuB befreit, dafür kamen aber auch nur sieben dazu. So wenig Neuzugänge hatte ich schon lange nicht mehr und es hat mich nicht mal gestört :) Nächsten Monat kann ich eh nicht so einkaufen wie ich gerne würde, da stehen andere Dinge als Bücher an. Aber der August kommt! Mein aktuellen SuB Stand will ich euch natürlich nicht vorenthalten:

220 Prints, 4 Comics und 10 Mangas, EBooks zähle ich ja nicht.

Er steigt, aber nur noch minimal und ich bin trotzdem etwas stolz. Und nachdem ich das mit den Reziexemplaren in den Griff bekommen habe, ich frage ja aktuell kaum noch was an, sinkt er auch rapide. Nur im Juli muss er nochmal jammern.

 

Soooo, das war mein Lesemonat Juni! Sieht doch gar nicht schlecht aus. Wie sieht es denn bei euch aus? Welche Highlights konntet ihr diesen Monat verbuchen?

Lasst mir doch eure Meinung da.

Wir hören uns dann ab dem 8. Juli wieder.

 

Eure Kerstin.

 

Loading Likes...

4 Gedanken zu „Lesemonat Juni – der Urlaub ist da

  1. Huhu Kerstin,
    das war ja ein klasse Monat bei dir! Das mit den Leselisten und dass man dann doch öfter zu anderen Titeln greift kenne ich auch:-) Bei mir gibt es deshalb gerade keine, bis ich alle liegengebliebenen Bücher gelesen habe. Du hast aber ja einen großen Teil der Liste geschafft. Hut ab. “Children of Blood and Bone 1” habe ich auch letzten Monat gelesen und es hat mir auch weitestgehend gut gefallen. Bin gespannt auf den zweiten Teil.
    Liebe Grüße, Petra

    1. Huhu Petra,

      ach, auch wenn ich mich nicht immer an die Listen halte, werde ich sie trotzdem führen. Es macht mir einfach zu viel Spaß, die anzulegen :) Und man muss ja nichts, man kann alles ;)

      Liebe Grüße, kerstin

  2. Liebe Kerstin,
    das war ja wirklich ein äußerst erfolgreicher Lesemonat bei dir. Besonders doll freue ich mich darüber, dass dir “Children of Blood and Bone” und “Scythe” gefallen. Diese zwei Bücher möchte ich nämlich auch schnell lesen <3
    Liebe Grüße,
    Janika

    1. Liebe Janika,

      da wünsche ich dir auf jeden Fall viel spaß beim Lesen. Für mich waren die beiden echt was ganz besonderes.

      Liebe Grüße, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.