[Unboxing] Lesekatzen Buchbox “High Fantasy”

[Unboxing] Lesekatzen Buchbox “High Fantasy”

(Bildquelle: Lesekatzen Buchbox)

Unboxing Lesekatzen Buchbox High Fantasy

 

Hallo meine Lieben,

es ist mal wieder Zeit für ein Unboxing, denn ich habe mal wieder bei einer Buchbox zugeschlagen. Schon länger hatte ich die Lesekatzen Buchbox nicht bestellt, da mir die Themen nicht so zugesagt haben, aber der Sonderbox High Fantasy konnte ich einfach nicht widerstehen. Ich mag an der Box vor allem, dass sie meist Bücher abseits des Mainstreams beinhaltet und auch dieses Mal kannte ich das Buch absolut nicht, dabei klingt es echt gut. Aber schauen wir uns doch mal an, was sich alles in der Box befand.

Wer die Lesekatzen Buchbox noch nicht kennt, hierbei handelt es sich um eine monatliche deutsche Buchbox, die eine  deutschsprachige Neuerscheinung sowie 3-5 buchige Goodies beinhaltet. Jeder Monat steht dabei unter einem bestimmten Thema, um das sich der Inhalt der Box dreht. eine Box liegt preislich etwas bei 30 Euro plus Versand. Weitere Informationen zu diesen Buchboxen findet ihr direkt auf deren Homepage. Das aktuelle Thema war, wie schon erwähnt,  High Fantasy und ich musste sie einfach mal wieder bestellen. Gestern hat mir mein DPD Mann dann die Buchbox überreicht und ich musste sie natürlich gleich öffnen. Der Inhalt war dieses Mal etwas weniger, aber wenn man allein sieht, dass das Buch schon 20 Euro kostet, bin ich durchaus zufrieden. Denn alles ist auch sehr schön auf das Thema High Fantasy abgestimmt und ich habe nichts zu meckern.

Schauen wir uns doch erstmal an, welche Goodies denn enthalten waren. Worüber ich mich am meisten gefreut habe, war der Schlüsselanhänger Jon Snow. Ich bin ja ein riesiger Game of Thrones Fan und heimliches Fangirl von Jon. Den Funko dazu habe ich zwar schon, aber Mini-Jon hat sich jetzt einfach daneben ins Regal gestellt :) Dazu gab es Schoki in Drachenform, was mich ehct schmunzeln ließ. Schokolade geht ja immer, aber ich fand den Drachen so putzig, dass ich mich kaum getraut habe, sie zu vernichten. Das hielt aber nicht lange an, bei der Hitze musste ich da schnell tätig werden. Neben einem schlichten Notitzblock mit Waldelfenmotiv, der von PhoenixNeon designed wurde, gab es noch ein Hobbit Magnet Leseleichen von Epik Pages. Den Notizblock seht ihr dann auf dem Gesamtbild. Wie ihr seht passt alles perfekt zu dem Thema High Fantasy und ich bin dieses Mal echt zufrieden mit den Goodies.

Kommen wir nun zum Herzstück der Box: dem Buch. Ich muss gestehen, bis zum gestrigen Tag ist mir weder das Buch noch der Verlag über den Weg gelaufen und ich freue mich jetzt schon darauf, denn es klingt echt gut. Ich habe ja schon erwähnt, dass ich genau das an der Lesekatzen Buchbox so mag. Einziges Manko dieses Mal: das Buch ist leider nicht signiert, wie ich es schon ein paarmal hatte, aber darüber lässt sich ja hinwegsehen. Das wäre noch das Tüpfelchen auf dem i gewesen. Jetzt aber zurück zum Thema:

Elfenmond von Guido Krain

Gut, das Cover ist jetzt nicht so meins und auch die Illustrationen im Buch finde ich mehr horrorangehaucht als, dass sie mir gefallen würden, aber es klingt gut und ich bin gespannt, was ich dazu sagen werde. Für euch habe ich den Inhalt natürlich auch:

Es gibt Personen, in die man sich besser nicht verliebt, wenn man auf ein beschauliches Leben mit gemütlichem Tod im eigenen Bett aus ist. Und es gibt angenehmere Wege seine Brötchen zu Verdienen, als das ständig misstrauisch beäugte Leben eines Magiers in Nosbador zu führen.

Dies ist die Geschichte vieler Schicksale, die unentwirrbar mit dem Leben eines jungen Mannes verwoben sind. In einer Welt voller Wunder und übermächtiger Feinde versucht er, den Überblick zu behalten und zu überleben. Doch am Ende des Weges wird er erfahren müssen, dass der Unterschied zwischen “gut” und “böse” nur eine Frage der Perspektive ist und dass Monster nicht immer geboren, sondern viel häufiger gemacht werden. (Textquelle: Arunya Verlag).

Kanntet ihr denn das Buch oder den Verlag schon? Was sagt ihr zu dem Buch? Und zur Übersicht habe ich nochmal den kompletten Inhalt der Lesekatzen Buchbox High Fantasy für euch:

  • Buch Elfenmond von Guido Krain
  • Schoko-Drachen
  • 1 Funko Pop Schlüsselanhänger Jon Snow
  • 1 Magnetlesezeichen Hobbit
  • 1 Notizblock Waldelfe

Der Preis der Box lag bei 29,95€ plus Versand und da gibt es echt keinen Grund zu meckern. Es standen gerade mal 10 Euro für Goodies zur Verfügung und spontan würde ich sagen, das wurde überschritten.  Ich bin dieses Mal wirklich zufrieden, auch wenn ich in Zukunft weniger Buchboxen bestellen werde, denn meine regale platzen einfach langsam vor Goodies und Deko.

Was sagt ihr zu dieser Box? Würde sie euch auch zusagen?

Eure Kerstin.

 

 

 

Loading Likes...

2 Gedanken zu „[Unboxing] Lesekatzen Buchbox “High Fantasy”

  1. Hallo Kerstin,
    bei der Box hatte ich tatsächlich doch überlegt wieder zuzugreifen, aber hatte es dann doch gelassen. Daher ist es schön zu sehen, was drin war :) Die Goodies wären ja alle nicht so meins gewesen, auch wenn sie sehr süß aussehen. Bei Elfenmond musste ich etwas lachen, weil ich gestern erst auf einem Event war, wo auch der Autor mit seinem Verlag ausgestellt hat. Hab es mir dann spontan auch mitgenommen und signieren lassen. Vorher hatte ich davon aber auch nichts gehört.

    Liebe Grüße
    Anja

    1. Huhu Anja,
      das ist ja ein Zufall. Dann musst du dich ja gar nicht ärgern, dass du die Box nicht gekauft hast.
      Auf das Buch bin ich auch schon gespannt. Wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

      Liebe Grüße, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.