[Sternchen am Autorenhimmel] Im Interview mit Kathrin Wandres

[Sternchen am Autorenhimmel] Im Interview mit Kathrin Wandres

Meine Lieben,

 

Herzlich Willkommen zu dritten Interview unter der Kategorie “Sternchen am Autorenhimmel”. Hier stelle ich euch Neuautoren mit ihren Buchbabys aus dem Fantasybereich vor.

Heute zu Gast ist die liebe Kathrin Wandres, deren Dilogie “In Between” im Carlsen Label Impress erschienen ist. Band 2 ist ganz frisch am 7. Dezember geschlüpft, aber auch für Ebook Verweigerer habe ich eine gute Nachricht: Band 1 erscheint am 19. Dezember als Taschenbuch! Wenn das mal keine Gründe sind, Kathrin etwas näher vorzustellen!

Ich wünsche euch viel Spaß <3

 

Steckbrief

 

Name: Kathrin Wandres

Wohnort: Göppingen

Geboren: 01.10.1981 in Wetzlar

Ausbildung: Studium Mathe und Informatik

Beruf: Vollzeit-Mama

Hobbies: Das Wort muss ich nachschlagen … Nein, mal im Ernst. Dafür bleibt im Moment kaum Zeit, aber generell lese ich gern, spiele Klavier, liebe es Serien zu schauen und ich gehe gern und viel raus, am liebsten in den Wald. Und natürlich das Schreiben, wobei das mittlerweile mehr als nur ein reines Hobby ist.

Werke:
„In Between. Das Geheimnis der Königreiche (Band 1)“ erschienen am 6.7.2017 als eBook bei Carlsen Impress, nachdem es 2016 beim Schreibwettbewerb von tolino und Carlsen Impress den 2. Platz erreicht hat. Am 19.12. erscheint Band 1 als Taschenbuch
„In Between. Die Legende der Krähen (Band 2)“ erscheint am 7.12.2017

 


 

Ihr kennt es ja bereits, zunächst werfen wir mal ein Blick auf das Buch, um das es heute geht:

 

In Between – Das Geheimnis der Königsreiche

Inhalt:

**Prinzessin der Wälder**
Die 17-jährige Keylah lebt inmitten der dunklen Wälder des Landes Benoth, das zwischen zwei mächtigen Königreichen liegt. Nur die hohen Mauern der Siedlungen trennen dort die Menschen von dem, was draußen ist – den Ausgestoßenen, den Wolfsgestalten. Doch im Gegensatz zu den anderen liebt Keylah die freie Natur und kann ganze Tage in ihren selbstgebauten Baumhäusern verbringen. Ihre Gabe, drohende Gefahr körperlich zu spüren, scheint sie vor allem zu beschützen. Bis etwas geschieht, das sie nach Einbruch der Dunkelheit in den Wald zwingt und auf den unnahbaren Einzelgänger Deven stoßen lässt. Einen Mann, vor dem sie sich fürchten sollte, auch wenn ihre Gabe ihr etwas anderes sagt…

//Alle Bände der märchenhaften Dilogie »In Between«:
— Band 1: In Between. Das Geheimnis der Königreiche
— Band 2: In Between. Die Legende der Krähen//
Diese Reihe ist abgeschlossen.

Erschienen am 06. Juli 2017 bei Carlsen Impress, 232 Seiten, Preis: Ebook 3,99€, Softcover 12,99€, ISBN: 978-3-551-30103-1 , weitere Informationen zum Buch bei Amazon.de oder direkt bei Carlsen.


 

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim interview:

Was erwartet uns denn bei deinem Buch?

Meine Reihe „In Between“ spielt in einer mystisch düsteren Welt mit dunklen Wäldern, in denen gefährliche Kreaturen leben. In Band 1 geht es um die 17jährige Keylah, die die Gabe hat Gefahr körperlich spüren zu können. Nach einer unglaublichen Entdeckung wird sie zur Gejagten und flüchtet durch den Wald, bis sie auf den mürrischen Einzelgänger Deven trifft. Ob er ihr Gefahr oder Hilfe sein wird, müsst ihr selber nachlesen.
Band 2 ist eine neue unabhängige Geschichte, die jedoch in der gleichen Welt spielt. Diesmal geht es um die bildhübsche Naru, die immer häufiger von Schwindelanfällen heimgesucht wird, während in ihrer Heimat immer wieder Angriffe auf junge Männer stattfinden, bei denen allein zurückgelassene schwarze Federn auf den Täter hinweisen. Doch was es mit den Krähen auf sich hat und wieso Narus Seele so dunkel ist, könnt ihr ab dem 7.12. lesen.

Was hat dich auf die Idee zu deiner Geschichte gebracht?
Ich liebe alles, was mit Fantasy zu tun hat. Ich liebe fremde unbekannte Welten, in denen Dinge möglich sind, die es bei uns nicht gibt, und es war sehr spannend, selber solch eine Welt zu füllen. Was mich auch sehr fasziniert, sind besondere Fähigkeiten und dass dadurch Dinge möglich sind, die es in unserer Welt nicht gibt. Deswegen habe ich mich auf die Suche nach Fähigkeiten gemacht, die es so noch nicht gibt. Ansonsten bin ich immer auf der Suche nach Stimmungen. Ich fange besondere Stimmungen ein und verpacke sie dann in einer Geschichte.

Du verbringst einen Tag in deiner Geschichte…was würdest du alles machen?
Ich würde mir erstmal die richtigen Begleiter für diesen Tag suchen, denn sonst könnte es sein, dass ich diesen Tag dort gar nicht überlebe. Ich würde mit Keylah, die Gefahr spüren kann, durch die dunklen Wälder reisen – aber bitte bei Tag, nachts wäre es mir zu gefährlich. Es gibt so einige Orte, die ich dort unbedingt ansehen möchte: das Tal (das ich aber nicht betreten würde), das Baumhaus (das so viele schöne Erinnerungen weckt) und unbedingt die Siedlung aus Band 2. Ich würde so gerne zu den Todesbergen, aber besteigen würde ich die nicht mal mit Keylah. Das Meer und das Königreich Kadosch mit seinem weißen imposanten Schloss wären ein krönender Abschluss für diesen Tag, wobei mich auch dort die Tunnel und Katakomben sehr reizen würden (aber auch hier reicht nur ein Blick hinein …).

Auch Autoren sind Leser: hast du einen Buchtipp für uns?
Ich liebe die Bücher von Mira Valentin. Nicht nur, weil sie auch Fantasy schreibt, sondern weil sie eine ganz besondere Art hat, die Dinge zu formulieren. Sie findet für die alltäglichsten Sachen wunderbar neue Beschreibungen, die es so noch nie gegeben hat, so dass alles mit ihr zu einem Erlebnis wird. Das ist für mich Kunst!

Es ist nicht alles Gold was glänzt, was denkst du, wie wirst du mit Kritik umgehen?
Das ist gar nicht so leicht, ehrlich gesagt. Es gab schon die ein oder andere schlechte Rezension und sehr oft sind diese nicht sehr wohlwollend und freundlich formuliert. Das ist dann schon recht hart, wenn dein Buch, in das du so viel Zeit, Energie und Liebe reingesteckt hast, so zerrissen wird. Aber ich bin bereit zu lernen und ernstgemeinte Kritik nehme ich mir immer zu Herzen.

Wie können meine Leser mehr über dich und deine Bücher erfahren?
Auf meiner Facebook-Seite gibt es immer die neuesten Informationen zu meinen Büchern.

Gibt es noch etwas, das du der Welt da draußen sagen möchtest?
Ich liebe das Schreiben, es ist meine Art, meine Gefühle auszudrücken. Und wenn es den ein oder anderen von euch berührt, dann macht mich das mehr als glücklich und ist mir Ansporn weiterzumachen und noch besser zu werden. Deshalb danke ich jedem, der meine Bücher liest und danke für alle Nachrichten und Rezensionen. Jede einzelne bedeutet mir sehr viel! <3


Und bevor wir zum Ende kommen, gebe ich euch noch einen kleinen Einblick auf Band 2:

 

Um euch nicht zu spoilern lasse ich den Klappentext allerdings weg, nur das traumhafte Cover musste ich noch zeigen.

 

Ich hoffe, ich konnte euch jetzt neugierig auf Kathrins Bücher machen.

Kennt ihr sie denn schon?

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich sie noch nicht gelesen habe, sie jetzt aber auch auf meiner Wunschliste stehen.

 

Bis zum nächsten Sonntag.

 

Eure Kerstin.

 

 

 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.