[Sternchen am Autorenhimmel] Nicole Schuhmacher im Interview <3

[Sternchen am Autorenhimmel] Nicole Schuhmacher im Interview <3

Meine Lieben,

 

Herzlich Willkommen zum zweiten Interview unter der Kategorie “Sternchen am Autorenhimmel”. Hier stelle ich euch Neuautoren mit ihren Buchbabys aus dem Fantasybereich vor. Und weil heute Nikolaustag ist, gibt es heute auch schon eins und nicht erst wieder am Sonntag!

Heute zu Gast ist die liebe Nicole Schuhmacher mit ihrem absolut genial klingendem Buch “Jägerseele”. Ich bin ja jetzt schon ganz heiß auf das Buch, da bin ich gespannt ob es euch genauso geht.

Ich wünsche euch  viel Spaß beim Interview <3

Steckbrief

 

Name: Nicole Schuhmacher
Wohnort: Eine Kleinstadt in Ostsachsen
Geboren: im Mai 1987
Ausbildung: Assistentin für Wirtschaftsinformatik
Beruf: »Irgendwas mit Medien« in der Kreativabteilung eines Onlineshops :)
Hobbies:
– Cosplay
– Disney-Filme schauen
– in Musical gehen
– Fanfiktion schreiben
– Superhelden anschmachten und Comics verschlingen
– Fantasiewesen bewundern
– völlig unnütze glitzernde Sachen sammeln
– Playstation spielen (Survival Horror, w00t w00t!!)
– Mangas, Animes und Bücher
– Serien suchten
– neue Haarfarben ausprobieren
Werke: »Jägerseele« ist mein Debüt =)


 

Und natürlich bekommt ihr erst Infos zum Buch, damit ihr auch wisst worum es heute überhaupt geht ;)

 

Jägerseele von Nicole Schumacher

Inhalt:

Tess Carlisles Leben als »Jäger« im magischen New Orleans ist nicht immer einfach. Stinkende Trolle, pöbelnde Kleinganoven und so manch unschöne Begegnung mit unkooperativen Nymphen und unheimlichen Voodoo-Shop-Besitzern bestimmen nur allzu oft den Alltag der jungen Kautionsdetektivin, die selbst ein mystisches Geheimnis birgt. Ein ständig Streiche spielender Mitbewohner und der immerwährende Kampf, die nächste Miete zahlen zu können, tragen auch nur wenig zum allgemeinen Wohlbefinden der jungen Frau bei. Da kommt ein gut bezahlter Auftrag für den selbst ernannten Wohltäter der Stadt doch gerade recht. Ein unerwartetes Ereignis jagt plötzlich das nächste, und als auch noch vom Ende der Welt die Rede ist, zeigt sich einmal mehr, wie wichtig es ist, Freunde zu haben, auch wenn diese nicht immer menschlich sind.

Erschienen am 28. Oktober 2017, 400 Seiten, Preis Taschenbuch 12,99€, selfpublished, ISBN: 978-1549654732, weitere Informationen zum Buch direkt bei Amazon.de


 

So, jetzt seid ihr bestens vorbereitet um zu hören, was Nicole alles zu ihrem Buch und sich erzählen mag.

 

Was erwartet uns denn bei deinem Buch?

Euch erwartet eine taffe, wenn auch manchmal etwas tolpatschige, Protagonistin, die skurrile, aber sehr liebenswerte und einzigartige Freunde hat, während sie versucht als Kautionsdetektivin pöbelnde Kleinganoven zur Strecke zu bringen. Während dem Abenteuer durch das magische New Orleans ist es oftmals lustig, spannend, haarsträubend, völlig verschroben, aber immer fantastisch, temporeich, frei an Klischees und durchaus ungewöhnlich.

Was hat dich auf die Idee zu deiner Geschichte gebracht?

Ich schätze… ja… das war wohl einfach meine Liebe zur fantastischen Literatur und der Gedanke, ganz viele Fantasiewesen in einer Geschichte unterbringen zu wollen :D

Du verbringst einen Tag in deiner Geschichte…was würdest du alles machen?

Erst einmal würde ich mit Fin eine heiße Schokolade trinken (aber für mich bitte ohne Eisenhut), dann würden wir uns wohl den halben Tag Pucks schlüpfrige Witze anhören und schließlich einen Voodoo-Shop nach dem anderen abklappern, um einen schönen Liebeszauber für den Selbsttest aufzutreiben. Am Mississippi River würden wir uns die Meerjungfrauen unter der Crescent City Connection anschauen und wenn dann auch noch ein Jahrmarkt- oder Jazzclubbesuch drin ist, umso besser! ^^

Wie würdest du dich mit deiner Prota verstehen?

Prima! Wir haben tatsächlich so einiges gemeinsam, auch wenn sie viel mehr von den Eigenschaften hat, die ich auch gern hätte ;) Aber vermutlich wäre ich irgendwann durch ihre offene Art in ziemlich vielen Situationen einfach nur peinlich berührt xD

Auch Autoren sind Leser: hast du einen Buchtipp für uns?

Da ich ja ein bekennendes Fantasy-Fräulein bin, gibt es als klare Empfehlung die Elfen-Saga von Bernhard Hennen. Mein Fantasy-Gott! <3

Es ist nicht alles Gold was glänzt, was denkst du, wie wirst du mit Kritik umgehen?

Ich werde mich in eine Ecke setzen und weinen, meine Festplatte löschen, das Manuskript verbrennen, nie wieder einen Satz schreiben und erst recht nie wieder online gehen… Naja… oder ich versuche, mir die konstruktive Kritik anzunehmen und es beim nächsten Mal besser zu machen. Aber hey, wir wissen doch alle, dass Geschmäcker verschieden sind ;)

Wie können meine Leser mehr über dich und deine Bücher erfahren?

Am Besten geht das wohl über meine Facebook-Seite. Da gibt es Leseproben, Zitate, Charaktervorstellungen und noch einiges mehr rund um »mein« New Orleans.

Gibt es noch etwas, das du der Welt da draußen sagen möchtest?

42! Und wer was damit anzufangen weiß bekommt einen Keks! ;)

 

 

 


 

Wir sind auch schon am Ende angelangt.

Ich hoffe, euch hat der Beitrag gefallen und ihr habt jetzt richtig lust darauf, Nicole und ihr Buch kennenzulernen. Ich werde es auf jeden Fall lesen, schon allein, weil ich sie einfach irre sympathisch finde.

 

Bis zum nächsten Interview!

 

Eure Kerstin.

 

Loading Likes...

0 Gedanken zu „[Sternchen am Autorenhimmel] Nicole Schuhmacher im Interview <3

  1. Danke bekommt einen Keks,denn die Antwort auf alle Fragen ist 42. Tolles Interview und das sie das gleiche gelernt hat wie ich in meiner ersten Ausbildung,macht sie gleich noch sympathischer. 😁Liebe Grüße Sanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.